Tanz

Man muss das Leben tanzen.
(F. Nietsche)

 

Tanzen in verschiedensten Zusammenhängen entwickelte sich bei mir über die Jahre, neben meinem tanztherapeutischen Angebot hat sich das Tanz-künstlerische zunehmend herausgeformt und ergänzend dazugesellt.

 

Meine Angebote:

 

Tanztherapie / Bewegungsanalyse

Tanzen ist ein Gespräch zwischen Körper und Seele.
(Unbekannt)

 

Die Bewegungsanalyse wurde von dem Amerikaner Cary Rick aus der Tanztherapie weiterentwickelt, indem er neuere tiefenpsychologische Ansätze mit berücksichtigte. Die Bewegungsanalyse geht von der Annahme aus, dass Persönlichkeit und Bewegung im engen Zusammenhang stehen. Die bewegungsanalytische Methode setzt sich mit der Verbindung von Persönlichkeit und Körperbewegung auseinander.

Jede Person verkörpert sich über Bewegung, wobei einem die persönliche Art und Weise, sich zu bewegen, wenig bewusst ist. Die unbewusste Vorstellung vom eigenen Körper / das Körperbild wird über das Bewegungsbild sichtbar, es spiegelt frühere Erfahrungen wieder.

Die Bewegungsanalyse bietet die Möglichkeit Konflikte bewegungsdiagnostisch zu erfassen. Die individuelle Bewegungsweise gibt Einblick in das persönliche Beziehungs- und Handlungsrepertoire. Über das bewegungsanalytische Setting bekommt die Person einen bewegten, körperlichen Zugang zu Spontanität, Lebensfreude und Handlungskompetenz. Dadurch wird eine neue Freiheit im Denken und Handeln eröffnet, die zu einer differenzierten Gestaltung von Begegnung und Selbststeuerung anregt.

Körperbewegung, wie Improvisation inspiriert zu spielerischem, ganzheitlichem Experimentieren und Lernen und fördert die Authentizität.

Im bewegungsanalytischen Prozess nimmt jeder seine spontanen Bewegungsimpulse wahr und folgt diesen so gut es geht. Die Unmittelbarkeit und Klarheit des nonverbalen, interaktiven Geschehens zeigt Grundmuster der individuellen Selbststeuerung und der kommunikativen Handlungen auf und ermöglicht neuen und kreativen Lösungen sich zu entfalten. Durch das therapeutische Gespräch und das kontinuierliche Experimentieren im Bewegungsprozess finden sich die jeweiligen Lösungen.

 

Tanztherapie / Bewegungsanalyse ist für Beratung, Coaching und Selbsterfahrung im Einzel wie Gruppen Setting möglich.
Termine auf Anfrage (siehe Kontakt)

 

Tanzauftritte

Mensch, lerne tanzen, sonst wissen die Engel nichts mit dir anzufangen.
(Augustinus)

 

Meine  bzw. unsere Performances haben meist einen bestimmten Ort als Ausgangspunkt, eine vereinbarte Struktur und Rahmen, meist Sound oder Live Musik, auch diese improvisiert, so entstehen Real Time Compositions, die im Jetzt entstehen und somit einmalig sind. Zum freien Improvisieren in der Gruppe treffen wir uns seit über 23 Jahren, da entwickelte sich über die Jahre eine großartige Vertrautheit, die bei öffentlichen Auftritten von großem Vorteil ist. (Siehe andrea beringer & companions sowie Mein Portfolio: Tanz und Improvisation)

 

Sie können mich auch für eine Performance bei Ihren Veranstaltungen buchen – alle Details finden Sie unter Kontakt.

 

Improvisation

Tanzen ist wie Singen mit dem Körper.
(Unbekannt)

 

Mit der Impro Jam biete ich Raum und Zeit für Bewegungs- und Tanzimprovisationen in einem Rahmen der Freiraum lässt für individuelle Bewegungsbedürfnisse. Dabei kann ich die eigenen Bewegungsmöglichkeiten ausloten, spielerisch weiten, mit Leichtigkeit, Kreativität und viel Spielraum. Einstieg und Schnuppern jederzeit möglich!

 

Freitag: 20:00 Uhr, pro Abend € 12,–

Aktuelle Termine: 17.1., 24.1., 14.2., 28.2., 13.3., 27.3., 3.4., 17.4., 8.5., 15.5., 29.5. 2020

Ort:

Senioren Residenz Salzburg
im Wellness Bereich

Faberstr. 17, Klingel Wellness!
A-5020 Salzburg

 

Jetzt buchen!

 

Weitere Veranstaltungen unter Aktuelles.